Startseite        Wer wir sind        Unsere Referenzen        Erste Hilfe bei Flecken        Kontakt  
UNSERE KOMPETENZEN:
Teppichbodenreinigung
> Die Technik
Nadelvliesreinigung
Kugelgarnreinigung
Polsterreinigung
Lederreinigung
 
 
 

Teppichbodenreinigung: Die Technik.

Eines Vorweg! Schmutz verunreinigt nicht nur und sorgt so für ein ungepflegtes Aussehen sondern zerstört den Teppichboden auch mit der Zeit. Harte Schmutzteilchen wie z.B. Sand und Staub, wirken wie Schleifmittel und zerstören mit der Zeit die Textilfasern. Darum ist richtige und genügend häufige Teppichbodenreinigung so wichtig.

Die Technik: Um hierbei ein bestmöglichstes Ergebnis zu erzielen, erfolgt diese durch Mörsheim in 3 intensiven Reinigungsschritten.

Grundlage bei der HOST-Technik ist neben einer speziell entwickelten patentierten Maschinentechnik der einzigartige HOST Teppichreiniger, dessen mikroskopisch kleine Bestandteile die Form von Schwämmchen haben.

Basierend auf Maisschrot enthalten sie das perfekte Verhältnis von Wasser, Reinigungsmitteln und natürlichen Bestandteilen und sind vollständig biologisch abbaubar.

  1. Schritt: Die Schwämmchen werden auf die zu reinigende Teppichbodenfläche aufgetragen und durch die Rotation von gegenläufigen Walzbürsten der HOST-Maschine, fasertief in den Teppichboden eingearbeitet. Schmutz, Flecken, Schadstoffe, Gerüche und Bakterien werden durch die Bürstbewegung von der Teppichfaser gelöst, abgewischt und von den Schwämmchen absorbiert.

  2. Schritt: Die mit Schmutz beladenen Schwämmchen werden anschließend über ein integriertes Hochleistungs-Vakuum-Saugsystem extraktionsgesaugt. Gleichzeitig wird dabei der plattgetretene und verfilzte Flor gelockert und wieder aufgerichtet. Durch vier integrierte Luftfilter, incl. einem HEPA-Media Filter sind wir in der Lage auch sensibelste Zonen wie z.B. Laborbereiche, problemlos zu reinigen.

  1. Schritt: Nach der Trockenreinigung wird der Teppichboden gründlich auf evtl. noch verbliebene Flecken wie z.B. Kaugummirückstände kontrolliert. Die dann manuell nachbearbeitet und weitmöglichst entfernt werden.

Das Ergebnis wird auch Sie überzeugen! Der Teppichboden ist trocken, hygienisch sauber und sofort begehbar. Die Farben sind aufgefrischt und die Faser fühlt sich wieder wie neu an.

Unserer Empfehlung! Lassen Sie je nach Beanspruchung die Teppichboden-Trocken-Reinigung alle 1-2 Jahre durch unseren Service durchführen.

Weitere Vorteile sind: Keine Gefahr von Folgeschäden an Untergrund, Einrichtung, Ware oder Teppichfaser durch eine Übernässung. Keine Formveränderungen durch lösen des Klebers, innerhalb der Teppichbodenfläche. Kein aufplatzen der Nähte, keine Schimmelbildung im Untergrund. Bedenken Sie bitte: Folgeschäden können zumeist nicht sofort erkannt werden und zeigen sich erst zu einem viel späteren Zeitpunkt. Diese können einen enormen finanziellen Schaden nach sich ziehen, die aufgrund der Zeitspanne nicht mehr reklamiert werden können.

Weil Sie den Unterschied sehen! HOST ist wohltuend für Mensch, Tier, Teppichboden und unsere Umwelt.

Startseite     Impressum     AGB`s